Schlauer ist, wer spielt.

Wir lernen unsere Muttersprache spielend und intuitiv. Warum nicht auch eine Fremdsprache so lernen? Kinder und Tiere lernen spielend.

Deshalb kreiert Spielingo Sprachspiele für Jung und Alt. Wir entwickeln Spiele, mit denen man mit Spaß und Leichtigkeit Sprachen und Kulturen erlernt. Unser Motto lautet: Schlauer ist, wer spielt.

Spielingo arbeitet unter anderem mit dem Englisch-Studio zusammen, um Spiele zu entwickeln, die für das Erlernen einer Sprache sinnvoll sind und Spaß machen.

Foto ©Sonderform

Spielen statt büffeln

Stures auswendig lernen von Fremdsprachen ist out - neue Wörter bleiben nämlich viel leichter im Gedächtnis, wenn die Annäherung Spaß macht. Deshalb verpacken wir unsere ersten Spiele in Deutsch Englisch/Französisch in ein kurzweiliges Memo-Spiel: "flip and find Teil 1" lädt schon Kinder ab vier Jahren ein, sprachliches Neuland zu entdecken. Spieler, die shon Grundkenntnisse in der jeweiligen Sprache haben, spielen eine der 2 weiteren möglichen Spielvarianten von flip & find.

Hören und sprechen verbinden sich mit Bildern und bleiben besser in Erinnerung, als wenn man die Wörter nur auswendig lernt.

Wir empfehlen flip & find dank der leicht lesbaren Schrift auch für Legastheniker.

Gerade Kinder mit Konzentrations- und Aufmerksamkeitsproblemen wissen die Pause von digitalen Medien zu schätzen.

Foto ©Spielingo

flip&find

Unser erstes Spiel heißt flip & find. Verben Deutsch-Englisch oder Deutsch-Französisch.

Es fordert das Gehirn mit solcher Leichtigkeit, dass du ganz nebenbei Vokabeln lernst und etwas für deine Gedächtnisleistung tust.

Unsere Spiele sind zurzeit nur über unseren Webshop zu beziehen.

Foto ©Atelier Füßinger